Falscher Trailer für einen James-Bond-Film mit Henry Cavill und Margot Robbie hat auf YouTube 2 Millionen Aufrufe erreicht

Der Trailer zu einem James-Bond-Film mit Henry Cavill und Margot Robbie hat auf YouTube 2 Millionen Aufrufe erreicht, stellte sich jedoch als Fake heraus.

Der von Fans erstellte Trailer für den Film, der am 13. April hochgeladen wurde und Cavill und Robbie zeigt, hat auf der Streaming-Plattform über zwei Millionen Aufrufe erhalten. Trotz der prominenten Namen der Berühmtheiten und der ikonischen Spionage-Franchise, die mit dem Video verbunden sind, ist der Trailer vollständig gefälscht.

Das Video stammt vom YouTube-Kanal KH Studio, der «konzeptionelle Trailer» erstellt, um «die Vorfreude auf zukünftige Veröffentlichungen zu wecken und dabei mit aktuellen Filmtrailern zusammenzuarbeiten». Der Kanal, der seit über einem Jahr aktiv ist, hat in den letzten Monaten dutzende gefälschte Trailer für Filme erstellt, darunter Videos über «Spider-Man» mit Andrew Garfield in der Hauptrolle und einen gefälschten Teaser für «Zurück in die Zukunft» und andere.

In Wirklichkeit haben weder der 40-jährige Cavill noch die 33-jährige Robbie etwas mit der nächsten Folge der langjährigen James-Bond-Serie zu tun.

(Visited 4 times, 1 visits today)