Eröffnung der Sommersaison: Kim Kardashian zeigt, wie man Bikinis in der Metropole trägt

Wenn du immer noch unsicher bist, ob man Bikinis in der Stadt tragen kann, wird Kim Kardashians neuer Auftritt dir bei der richtigen Entscheidung helfen. Die kürzliche Sichtung des Stars auf den Straßen von New York zeigte ein einfaches Outfit, bei dem das Hauptelement ein schwarzer Monokini war.

Dieses scheinbar strandtaugliche Kleidungsstück wurde von dem Mädchen geschickt gestylt, so dass niemand etwas Ungewöhnliches bemerkte. Anstelle eines Bodys entschied sie sich für einen Bikini und kombinierte ihn mit weit geschnittenen Ledershorts von Balenciaga. Um etwas Farbe hinzuzufügen, wählte der Star auffällig pinkfarbene spitze Absatzschuhe. Übrigens ist Kim nicht die Einzige, die in der Stadt Bikinis trägt. Diese Idee wurde schon lange von Models aufgegriffen, darunter Gigi Hadid.

Übrigens wurde Anfang April bekannt, dass Kim Kardashian am neuen Staffel von «American Horror Story» teilnehmen wird. Die Reality-Show-Star teilte diese Information in den sozialen Medien mit. Doch nicht jedem gefiel die Entscheidung der Produzenten. «Es reicht nicht aus, nur eine Gehirnoperation durchzuführen», kritisierte Sharon Stone. Aber wir wissen, dass Kim sich nicht so leicht einschüchtern lässt.

(Visited 7 times, 1 visits today)