Kevin Costners entfremdete Ehefrau stellt luxuriöse Forderungen mitten im Scheidungsdrama. Du wirst nicht glauben, wie viel sie verlangt

Die Nachricht von Kevin Costners unerwarteter Scheidung hat nicht nur die Öffentlichkeit überrascht, sondern auch den Schauspieler selbst kalt erwischt. Berichten zufolge behaupten seine Freunde, dass er keine Kenntnis von den Absichten seiner Frau hatte, ihn zu verlassen. Nun sind neue Details aufgetaucht, die Licht auf die laufende Situation werfen.

Christine, Costners entfremdete Ehefrau, hat kürzlich offenbart, dass sie die Erlaubnis erhalten hat, auf die Finanzunterlagen der Familie für 2022 aus dem gemeinsamen Konto zuzugreifen. Ihr Ziel war es, den erheblichen Betrag zu rechtfertigen, den sie von Costner als Kindesunterhalt verlangt — konkret eine atemberaubende Summe von 248.000 US-Dollar.

Unter Verwendung der Gewinn- und Verlustrechnung für 2022 argumentiert Christine, dass Costner insgesamt 19.517.064 US-Dollar aus verschiedenen Quellen verdient hat. Sie gibt weiter an, dass die Ausgaben der Familie, ohne Steuern, sich auf 6.645.285 US-Dollar beliefen. Unter Berücksichtigung aller Ausgaben und Steuern behauptet Christine, dass das Nettoeinkommen der Familie im Jahr 2022 7.595.520 US-Dollar betrug.

Um ihre Argumentation zu stärken, hat Christine die Hilfe eines Wirtschaftsprüfers (CPA) in Anspruch genommen, um eine forensische Analyse von Costners «brutto verfügbarem Bargeld für den Kindesunterhalt» durchzuführen. Der Wirtschaftsprüfer stellte fest, dass Costners durchschnittlicher monatlicher Bargeldfluss etwa 1.536.808 US-Dollar betrug. Basierend auf dieser Bewertung würde die Standardzahlung für den Kindesunterhalt für diesen Betrag etwa 152.681 US-Dollar pro Monat betragen. Der CPA argumentiert jedoch, unter Berücksichtigung des gewohnten Lebensstils der Kinder, wie er sich in der Ausgabenabrechnung des Vorjahres widerspiegelt, dass der tatsächliche Betrag 248.000 US-Dollar pro Monat betragen sollte.

In den Gerichtsdokumenten erkennt Christine die außergewöhnliche Natur ihres Lebensstils an und drückt ihre Dankbarkeit für ihre Segnungen aus. Sie betont die Bedeutung, ihren Kindern ein warmes und komfortables Zuhause zu bieten und ihnen Familienwerte beizubringen. Obwohl sie anerkennt, dass der Richtlinien-Kindesunterhalt basierend auf Costners Einkommen im Jahr 2022 monatlich 152.681 US-Dollar betragen würde, behauptet Christine, dass die Aufrechterhaltung des aktuellen Lebensstils der Kinder 332.264 US-Dollar pro Monat erfordern würde, was 60 % ihrer bisherigen Familienausgaben entspricht.

Christine äußert auch Bedenken hinsichtlich ihrer Fähigkeit, ohne finanzielle Unterstützung von Kevin aus dem Familienhaus auszuziehen. Obwohl er seit ihrer Trennung weiterhin ihre Ausgaben übernommen hat, fürchtet sie, dass er dies in Zukunft möglicherweise nicht mehr tun wird. Trotz ihrer Bitte um angemessenen Kindesunterhalt hat Kevin bisher keine Zusagen gemacht.

Additionally, the CPA suggests that Costner’s income may be even higher than calculated, as they lack complete data on all of his business interests. They express the need for tax returns, financial statements, and general ledgers pertaining to Kevin’s businesses, as well as statements for personal and business-related credit cards.

A hearing to determine child support is scheduled for the following month, and the situation appears to be growing contentious. Hopefully, both parties can reach a satisfactory resolution soon. What are your thoughts on this matter? Feel free to share your opinions in the comments and keep other Kevin Costner fans informed about his divorce.

(Visited 3 times, 1 visits today)